Soundcheck in Milbertshofen – der Bandcontest

30. March 2019

Soundcheck in Milbertshofen – der Bandcontest (Alle Veranstaltungen, Bandcontest)

Bang Bang! Concerts

30. March 2019 - 30. March 2019

7:00pm – 11:00pm

Categories: ,

Nach erfolgreichem Auftakt als “Giesinger Bandcontest” und zweier ebenso gelungener Fortsetzungen unter dem neuen Namen Soundcheck in … Aubing und Fürstenried, tourt der jährliche Bandcontest nun weiter durch die Münchner Stadtteile.

Am Samstag, den 30. März 2019, findet das Finale des Bandcontests „Soundcheck in Milbertshofen“ im Kulturhaus Milbertshofen statt!
Aus 35 Bewerbungen hat die Jury fünf Finalisten ausgewählt, denen ab 19:30 Uhr die Bühne gehört. Die Indie-Rocker von Scratchwork eröffnen den Abend, es folgt eine wilde Mischung von Fun-Punk bis Stoner-Pop vom Duo ACTION! ATTENTION!, Elektro-Deutsch-Rap-Rock von Exo Planet und Indie-Folk-Pop von Russo & Fernandes, die letztendlich das Mikrofon an die Prog-Grunge-Rocker von Phantone weiterreichen. Freuen Sie sich auf eine große musikalische Bandbreite und spannende Musiker*innen. Gemeinsam mit der Jury entscheidet das Publikum über den besten Auftritt. Zu gewinnen gibt es für die Künstler*innen weitere Live-Auftritte, einen „Störfunk“-Studiobesuch und Equipment vom Musikhaus Hieber Lindberg.

Die Kandidat*innen:
Skratchwork (Indie-Rock)
Action Attention (Funk-Punk, Disco-Metal, Stoner-Pop)
Exo Planet (Alternative Elektro-Deutsch-Rap-Rock)
Russo & Fernandes (Indie Folk-Pop)
Phantone (Alternative Prog-Grunge-Rock)

Die Preise
Zu gewinnen gibt es unter anderem folgende Preise:
Einen Auftritt bei „Munich Rocks!“ im Ampere (Muffatwerk)
Einen Studiobesuch bei der Sendung „Kanalratten“ im Störfunk
Equipment vom Musikhaus Hieber Lindberg.

Die Jury
In der Jury vertreten sind: Dirk Wagner (Redakteur), Angelika Mocciaro (1. Vorsitzende des Trägervereins Kulturhaus Milbertshofen), Cataldo Mocciaro (Drummer-Songwriter aus Milbertshofen) und Nikola Strnad (Konzertagentur Bang Bang! Concerts).

Der „Soundcheck in Milbertshofen“-Bandcontest ist eine Veranstaltung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München und wird durchgeführt vom Kooperationspartner Bang Bang! Concerts. Mit freundlicher Unterstützung des Kulturhauses Milbertshofen und das Musikhaus Hieber Lindberg.

Weitere Informationen gibt es unter www.soundcheck-in.de und auf Facebook!

 


 

Die Bandinfos der Kandidat*innen:
 
Skratchwork (Indie-Rock)

Dreckige Gitarren, groovende Beats, smoothe Bassläufe, stampfende Toms, sexy Vocals, süße Melodien, 60‘s Orgel, Indie-Rock, Blümchenhemd, Latzhose, Glitter, gegen Männlichkeit, für Männlichkeit, für Bier, gegen Selbsthass, gegen Selbstliebe, für alle. What a night, what a night, such an awful night.
www.skratchwork.de

ACTION! ATTENTION! (Funk-Punk, Disco-Metal, Stoner-Pop)

Gegründet wurde das Duo in Jerusalem (Israel), jetzt leben die beiden Musiker S.Zax (dr, voc) und O.Furr (bass, voc) in München und machen mit ihrer Band ACTION! ATTENTION! laute, fröhliche, funky Mucke, die allein mit Bass und Schlagzeug gespielt die Genres Funk-Punk, Disco-Metal und Stoner-Pop zu einer unvergesslichen Live-Show verschmelzen lässt. Aktuell hat das Duo seine ersten beiden offiziellen Studio-EPs mit dem in Deutschland ansässigen französischen Produzenten Adam Lenox Jr. fertig gemischt und gemastert und bereitet sich nun darauf vor, die Tanzflächen in ganz Europa mit ihrer Musik zu erobern.
www.actionattention.bandcamp.com

Exo Planet (Alternative Elektro-Deutsch-Rap-Rock)

Es ist die Mischung aus kräftigen Gitarren Riffs in Verbindung mit elektronischen Loops, starken Gesangslinien und Raps, die den Sound der fünf Jungs von Exo Planet ausmacht. Die deutschen Texte geben den Songs die emotionale Kraft und sorgen in diesem Genre für ein Alleinstellungsmerkmal. Wer die Jungs abseits der Bühne kennen lernt, den erwartet eine Truppe mit einem enormen Zusammenhalt, die für jeden Spaß zu haben ist. Alle brennen für die Musik, die sie machen. Und das spürt man in jeder Bandprobe. Seit 2018 schreiben sie gemeinsam Songs und planen für das Jahr 2019 ihre Albumveröffentlichung. Die Produktionen entstehen dabei vollkommen in Eigenregie. Ihre ersten Singles sind bereits veröffentlicht. Aber wer die Power der Songs am eigenen Leibe erfahren will, der sollte sich die Liveshow der Band nicht entgehen lassen. Im November 2018 veröffentlicht Exo Planet die erste Single „Neubeginn“. Ein klares Statement, dass auch deutschsprachiger Alternative Rock mit hochwertigen Texten möglich ist. Erfahrungen aus dem eigenen Leben geben den Stories die Emotionalität und können von jedem nachempfunden werden. Mit der zweiten Single „Auf der Suche nach“ präsentiert die Band ihr Repertoire an Power, indem sie mit schnellen Rap Parts, Shouts und mächtigen Gitarren die Boxen zum Beben bringen. Eine etwas ruhigere und sehr emotionale Seite zeigt die Band mit ihrer dritten Single „Tag und Nacht“, deren Veröffentlichung für den März 2019 geplant ist. Es ist die musikalische Vielseitigkeit in den Songs, welche Exo Planet auszeichnet.
www.exo-planet.net

Russo & Fernandes (Indie Folk-Pop)

Die beiden Musiker Fabio Russo und Lucas Fernandes spielten bereits als Teenager Mitte der 90er Jahre gemeinsam in der Münchner Band Suez. Anfang der 2000er zogen sie zusammen nach London, um in der Metropole das große musikalische Glück zu finden. Nach der Rückkehr nach München 2005 ging man zunächst für ein paar Jahre zumindest musikalisch getrennte Wege, Fabio Russo war als Solokünstler und außerdem in den Projekten Blinds sowie Kimo aktiv, Lucas Fernandes war bzw. ist Mitglied zahlreicher Münchner Formationen (u.a. Five! Fast!! Hits!!!, Blek Le Roc, Sickcity, Einstürzende Musikantenstadl). Im Sommer 2018 beschlossen die beiden Freunde aus Kindertagen, nun endlich wieder gemeinsam Musik zu machen, diesmal jedoch reduziert auf das Wesentliche – zwei Gitarren und Fabios unverwechselbare Stimme.
www.facebook.com/russofernandesmusic/

Phantone (Alternative Prog-Grunge-Rock)

Die Musik von Phantone ist eine Zeitreise in Vergangenheit und Zukunft. Sie handelt vom Kampf gegen innere Dämonen und dem Streben nach Licht. Ihre teilweise epischen, langen Songs sind voll von Kontrasten, der Fusion von Dunkelheit, Licht und Farbe sowie alten und neuen Rockelementen aus vergangenen Gezeiten. Sie glauben an den Moment, verfolgen Ihre Träume und möchten Ihre volle Leidenschaft teilen. Mit Phantasie, einer Portion Mystik und dem Drang zu spielen, erzeugen Phantone eine Energie, die den Zuhörer vor allem live in den Bann zieht und in tiefe Räume katapultiert. Phantone ist seit 2015 das aktuelle Projekt der Münchner Musiker Stefan Jugl (git), Ben Knabe (voc, lapsteel), Sergio Arceri (dr, perc), Philipp Metzler (b) und noch ein Geheimtipp aus der Süddeutschen Rock-Szene.
www.facebook.com/Phantone.Music